Freitag, 16. November 2018
Notruf: 112

ICE - Neubaustrecke VDE 8.1 - Tunnelbasiseinheit

2017 ICE Ausbildung

Um die Gefahrenabwehr an der ICE-Neubaustrecke VDE 8.1 sicherzustellen, wurde 2010 eine durch das Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales (TMIK) geleitete Arbeitsgruppe gegründet.

In Zusammenarbeit zwischen TMIK, Thüringer Landesverwaltungsamt, Thüringer Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule, den Landkreisen Gotha, Ilm-Kreis, Saalfeld-Rudolstadt, Hildburghausen, Sonneberg und der Stadt Erfurt sowie den beiden Landkreise Coburg und Lichtenfels in Bayern wurde in Arbeitsgruppe(n) ein länderübergreifendes (Bayern und Thüringen) Gefahrenabwehrkonzept erarbeitet.

 

Grundlage dieses Konzeptes stellt die Bildung von sogenannten Tunnelbasiseinheiten dar.

Eine Tunnelbasiseinheit ist ein einsatztaktischer Zug der Feuerwehr mit spezieller Ausrüstung und Ausbildung für Menschenrettung und Brandbekämpfung in unterirdischen Verkehrsanlagen.

Durch die betroffenen Landkreise wurden 18 Tunnelbasiseinheiten in Thüringen und 9 Tunnelbasiseinheiten in Bayern aufgestellt, die gemeinsam zum Einsatz kommen sollen.

Eine Tunnelbasiseinheiten bestehen in der Regel jeweils aus:

  • Einsatzleitwagen - ELW
  • 1. Löschgruppenfahrzeug - LF (alternativ MLF oder TLF mit Staffelbesatzung)
  • 2. Löschgruppenfahrzeug - LF (alternativ MLF oder TLF mit Staffelbesatzung)
  • Rüstwagen - RW (kann entfallen, wenn oben ein HLF 20 vorhanden ist)
  • Mannschaftstransportwagen - MTW

Weitere Sonderfahrzeuge der Landkreise, z.B. Gerätewagen Logistik - GW-L2, Führungskraftwagen - FüKW, Gerätewagen Atemschutz Strahlenschutz - GW-AS, ergänzen die Einheiten.

Im Ilm-Kreis werden fünf Tunnelbasiseinheiten vorgehalten, die TBE LKIK 1 bis TBE LKIK 5. Die Feuerwehr Langewiesen ist Bestandteil der TBE LKIK 3. Diese TBE setzt sich wie folgt zusammen:

  • ELW - FF Ilmenau - 1:1:2:4
  • 1. LF - FF Langewiesen - 0:1:5:6
  • 2. LF - FF Gräfinau-Angstedt - 0:1:5:6
  • RW - FF Ilmenau - 0:1:2:3
  • MTW - FF Wümbach - 0:0:2:2
 
 

150 Jahre Feuerwehr Langewiesen

Zur Stadt Langewiesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok